Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Jugendorchester freut sich über neue Mitglieder

Das Jugendorchester des Konservatoriums Schwerin startet am 11. November mit den Proben zu einem neuen Programm.

JugendsinfonieorchesterDiesmal stehen berühmte Filmmusiken im Mittelpunkt. Neben Hits aus „Harry Potter“ und „Fluch der Karibik“ wird auch Musik aus verschiedenen anderen Filmen einstudiert. Wer Lust hat, bei diesem Projekt mitzuspielen, sollte zirka 12-18 Jahre alt sein, sein Instrument gut beherrschen und sicher Noten lesen können. Willkommen sind Streicher, Blechbläser, Oboisten, Klarinettisten, Fagottisten, Schlagzeuger und Harfenisten. Die Gesamtproben finden immer mittwochs von 17.45 – 19.15 Uhr in der Aula der ehemaligen Schelfschule, in der Puschkinstraße 13 statt. Vorher, ab 16.30 Uhr, wird in den einzelnen Instrumentengruppen geprobt. Wer neugierig geworden ist, kann gern mittwochs mal vorbei schauen und in die Probe hinein hören. Weitere Fragen beantwortet der Leiter des Jugendorchesters Daniel Arnold gern telefonisch unter 0176/ 24274954 oder per E-Mail unter dirigent@jso-schwerin.de. Schüler der Waldorfschule Schwerin oder einer Musikschule, die im Verband deutscher Musikschulen organisiert ist, zahlen für die Teilnahme im Jugendorchester keine Gebühr. Für alle anderen Schweriner Jugendlichen fällt eine Monatsgebühr von 21 Euro, für auswärtige Schüler von 24 Euro an.

Foto: Marion Leyk


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]