Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Jugendsinfonieorchester Schwerin sucht dringend Nachwuchs

Besonders willkommen sind Instrumentalisten mit Viola, Kontrabass, Trompete, Posaune und Horn

In einem Orchester zu spielen, den Klangrausch von 55 Instrumenten zu genießen, gemeinsame Orchesterfreizeiten und Konzerte zu erleben, kann viel Spaß machen. Das alles ist im Jugendsinfonieorchester Schwerin möglich, das derzeit Spielerinnen und Spieler mit den Instrumenten Viola, Kontrabass, Trompete, Posaune und Horn sucht. Wer Lust dazu hat, sollte sein Instrument schon sicher beherrschen, gut Noten lesen können und bereit sein, die Orchesterstimme zu Hause zu üben. Um in das Orchester aufgenommen werden zu können, gibt es vorher ein Probespiel, bei dem der Mentor des jeweiligen Instruments und der Dirigent Stefan Kelber feststellen, ob eine Aufnahme schon möglich ist.

Anmeldungen sind bei der Orchestermanagerin Jenny Svensson E-Mail: j.svensson@jso-schwerin.com und telefonisch unter 0385 33 87 84 72 möglich. Dort kann man sich auch im direkten Gespräch beraten lassen. Für Schülerinnen und Schüler einer VdM-Musikschule ist die Mitgliedschaft im JSO Schwerin kostenlos.

Übrigens ist das Jugendsinfonieorchester Schwerin gerade ganz frisch für die Teilnahme am Deutschen Jugendorchesterpreis nominiert worden. Mit ihrem eingereichten Konzept PAUL – KomPonisten fAszinieren JUnge KünstLer konnten sie die Jury davon überzeugen, dass das JSO mehr als nur ein Orchester ist und die jungen Musikerinnen und Musiker ganz eigene und kreative Ideen für ein besonderes Konzert entwickelt haben. Der Konzerttermin ist der 23. April 2017 in der Paulskirche zu Schwerin. Unbedingt schon mal vormerken!

 

Jenny Svensson/Christina Lüdicke

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]