Junge Schweriner Kugelstoßerin bei den U 18-WM in der Leichtathletik dabei

Laurine Normann wird in Brixen/Südtirol an den Start gehen

Noch vor den Leichtathletik-Weltmeisterschaften im August in Berlin gibt es das weltmeisterliche Treffen der Youngster in Brixen.

Vom 8. bis 12.Juli 2009 wird die Südtiroler Metropole im Mittelpunkt das leichtathletischen Interesses stehen. Brixen wird dabei nach den WM 1999 in Bydgoszcz (Polen), 2001 in Debrecen (Ungarn), 2003 in Sherbrooke (Canada), 2005 in Marrakesh (Marokko) und 2007 in Ostrava der sechste Gastgeber für die U 18-Weltmeisterschaften in der Leichtathletik sein. Zu diesem sportlichen Großereignis werden rund 2000 Athletinnen und Athleten aus wahrscheinlich 180 Ländern an den Start gehen.

Ziel der Organisatoren vor Ort ist es, ganz Brixen in ein „einziges Athletendorf“ zu verwandeln. Hotels, Pensionen und Herbergen sind mittlerweile fest ausgebucht.

Erfreulich aus Mecklenburger und speziell auch Schweriner Sicht:
Mit Kugelstoßerin Laurine Normann vom Schweriner Sportklub, die auch Schülerin am Sportgymnasium Schwerin ist und von Trainer Thomas Schuldt betreut wird, sowie Kugelstoßer Dennis Lewke vom Sportklub Neubrandenburg werden auch zwei ambitionierte Talente aus unserem Bundesland dabei sein.

LNKGerade das Frauen-Kugelstoßen hat hier eine Erfolgstradition. So gewann die Rostockerin Renate Garisch-Culmberger 1964 die erste olympische Frauen-Leichtathletik-Medaille für M-V überhaupt in Tokyo 1964 mit Silber. Die gebürtige Demminerin Ilona Slupianek erkämpfte 1980 in Moskau Gold.

Und: Astrid Kumbernuss, die gebürtige Grevesmühlenerin und Starterin für den SC Neubrandenburg, errang 1996 in Atlanta ebenfalls Olympia-Gold. Zuletzt belegte die Neubrandenburgerin Petra Lammert bei den Hallen-EM 2009 Platz eins.
Vielleicht gelingt es Laurine Normann, ja in diese Bereiche vorzustoßen. Zu gönnen ist es ihr.

Jedenfalls hat sie mit ihrer Nominierung Gerd Wessig, dem Leichtathletik-Abteilungsleiter beim Schweriner Sportklub, noch vor dessen großen Ehrentag im Juli das beste Geburtstagsgeschenk gemacht. Die Leichtathletik lebt in Schwerin und wird – wie die Erfolge von Laurine Normann ebenfalls zeigen – gelebt.

Der Neubrandenburger Dennis Lewke hat ebenfalls ein aktuelles Vorbild vor Augen: Ralf Bartels, der Klubkollege, wurde 2006 Europameister und in diesem Jahr Dritter bei den Hallen-EM und sogar Militär-Weltmeister.

Ab 8.Juli dürfen für Laurine Normann und Dennis Lewke die Daumen gedrückt werden !

mic

Übrigens: Die jungen Schweriner Volleyball-Spielerinnen Berit Kauffeldt, Jule Paul und Janine Völker sind vom DLV für die U20-Volleyball-WM vom 16.Juli bis 25.Juli in Mexiko nominiert worden. Auch der Schweriner Volley-Troika viel Glück bei deren WM … mic

F./SSC: Laurine Normann, die junge Schweriner Kugelstoßerin, startet bei den U 18-WM im Juli.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top