Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kartenvorverkauf für „MeckProms on tour 2010“ hat begonnen

Die traditionsreiche Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin spielt in diesem Sommer insgesamt sechs Konzerte der „MeckProms 2010“ an ausgewählt schönen Orten in Mecklenburg-Vorpommern.

MeckProms Eröffnungskonzert 2009Die Open-Air-Konzerte in den landeseigenen Schlössern und Gärten von Schwerin, Ludwigslust, Güstrow und Mirow sind ebenso wie das Konzert im Fürstenhof Wismar seit Jahren Tradition und konnten im vergangenen Jahr mit insgesamt 10.000 Besuchern einen Rekord verbuchen. Seit dem letztem Sommer bildet auch Schloss Bothmer bei Klütz eine Spielstätte für die Musikerinnen und Musiker der traditionsreichen Mecklenburgischen Staatskapelle, immerhin das drittälteste deutsche Orchester.

Mecklenburgische Staatskapelle auf Tour mit MeckPromsNach dem Eröffnungskonzert am 13. Juli auf der Freilichtbühne im Schweriner Schlossgarten spielt die Staatskapelle am 18. Juli  im Schlosspark Bothmer, am 20. Juli im Hof des Güstrower Schlosses,  am 25. Juli 2010 im Schlosspark von Ludwigslust und am 27. Juli 2010 vor dem Schloss in Mirow. Das Abschlusskonzert steht am 1. August 2010 im Fürstenhof in Wismar auf dem Programm. Unterhaltsame wie anspruchsvolle Klassik mit beliebten Melodien aus Oper, Konzert und Film und eine lockere Moderation durch den Generalmusikdirektor Matthias Foremny machen die Konzerte an idyllischen Orten im sommerlichen Mecklenburg zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Generalmusikdirektor Matthias Foremny, der seit mehreren Jahren die „MeckProms“-Konzerte seiner Staatskapelle dirigiert, sieht die potentiellen Zuhörer sowohl unter den Einheimischen wie auch unter den Touristen. Er möchte jeden erreichen, der „Lust und Laune hat, den Sommer mit Kultur zu verbinden“. Dieses Konzept hat sich bewährt – die „MeckProms“ werden in der Presse als „echte Marke“ (so in der Zeitschrift „Das Orchester“) gewürdigt, und das Publikum fordert durchaus mal eine Stunde lang Zugaben.

Mecklenburgische Staatskapelle auf Tour mit MeckPromsIn ganz Mecklenburg-Vorpommern gibt es sie, die Herrenhäuser und Schlösser, in kleinen Dörfern zwischen alten Bauernhäusern, in großzügig angelegten Landschaftsparks, in den historischen Residenzstädten, an der Ostsee und mitten im norddeutschen Hügelland gelegen. Das Land Mecklenburg-Vorpommern ist teilweise Eigentümer dieser kultur- und kunstgeschichtlich bedeutenden Schlösser, Parks und Gärten. Die Betreuung liegt bei der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten im Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern. Als obere Landesbehörde betreut sie die schönsten Zeugnisse der Architekturgeschichte und Gartenkunst in Mecklenburg-Vorpommern unter dem Motto „Baukultur – Bewahren und Fördern“. Die Konzerte der „MeckProms on tour“ erfolgen in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Mecklenburg-Vorpommerns. Kulturpartner ist NDR Kultur. Der Kartenverkauf läuft über die Kasse des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin sowie über die Tourist-Informationen der einzelnen Veranstaltungsorte.

Eröffnungskonzert am 13. Juli 2010 um 21 Uhr auf der Freilichtbühne Schwerin


MeckProms on tour:

Sonntag, 18. Juli 2010, 11.00 Uhr: Klütz, Schloss Bothmer
Dienstag, 20. Juli 2010, 20.00 Uhr: Güstrow, Schloss
Sonntag, 25. Juli 2010, 11.00 Uhr: Ludwigslust, Schlosspark
Dienstag, 27. Juli 2010, 20.00 Uhr: Mirow, Schloss
Sonntag, 01. August 2010, 11.00 Uhr: Wismar, Fürstenhof

Karten zu den Konzerten gibt es an ausgesuchten Vorverkaufsstellen vor Ort oder direkt über das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin zum Preis von 15 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr – Kinder bis 14 Jahre frei.

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Vorverkaufstellen an den einzelnen Spielorten:

Klütz: Fremdenverkehrsinformation FIZ Klütz, Tel.: 038825 / 22295 und Kurverwaltung Boltenhagen, Tel.: 038825 – 3600
Ludwigslust: Ludwigslust-Information, Tel.: 03874 / 526251
Güstrow: Fremdenverkehrsverein Güstrow e.V., Tel.: 03843 / 68 10 27
Mirow: Tourist-Information Mirow, Tel.: 039833 / 27567
Wismar: Tourist-Information Wismar, Tel.: 03841 / 19433

Franziska Kapuhs

Fotos: Silke Winkler


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]