Katholischen Propsteigemeinde St. Anna bekommt neuen Pfarrer

Stefan Krinke wird Nachfolger von Horst Eberlein

Stefan Krinke Foto: © Erzbistum Hamburg/M. Heinen

Neuer Propst in Schwerin wird der derzeitige Flensburger Pfarrer Stefan Krinke. Der 55-Jährige ist Nachfolger von Horst Eberlein, der kürzlich zum Bischof geweiht wurde. Er tritt seine Stelle am 1. September 2017 in Schwerin an und soll auch zum Dekan für die Region Mecklenburg ernannt werden und dann die katholische Kirche auf regionaler Ebene in Abstimmung mit dem Erzbischof repräsentieren.

Krinke wurde 1961 in Torgelow geboren. Nach seinem Theologie-Studium in Erfurt und Neuzelle wurde er 1990 in Neubrandenburg zum Priester geweiht. Seine bisherigen Stationen waren Wittenburg, Wismar, Hamburg und Flensburg. Von 1998 bis 2003 war Krinke Jugendpfarrer für Mecklenburg in Teterow.

Martin Innemann

Produkttipps

Nach oben scrollen