Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Kein gesundes Leben ohne sauberes Wasser“

NABU und GRÜNE riefen auch in Zippendorf zum weltweiten Coastal Cleanup Day

Aufräumen am Zippendorfer Strand: Bundestagskandidat Mathias Engling (2. von rechts) und Schweriner Grüne.

„Ganz einfach: Alles was wir hier einsammeln, gelangt nicht mehr in den See und ins Meer“ erklärt Mathias Engling, bündnisgrüner Direktkandidat im Bundestagswahlkampf, „sondern kann wiederverwertet oder vernünftig entsorgt werden. Vor allem aber wollen wir damit an unsere gemeinsame Verantwortung für naturbelassene Gewässer erinnern und zur Müllvermeidung anregen. Schließlich sind das nicht nur unsere Trinkwasserquellen, wir beziehen daraus ja auch all unsere übrige Nahrung. Ob Fisch oder Fleisch, Eier oder Milch, Obst oder Gemüse: Kein gesundes Essen ohne sauberes Wasser. Und da schlummern rund um die Schweriner Seen noch zahlreiche Altlasten.“

Viele vom Menschen verdreckte und vergiftete Strände und Gewässer rund um den Globus wurden am Samstag durch tausende Aktivisten wieder ein ganzes Stück sauberer gemacht. Und so wie hierzulande in Boltenhagen, Kühlungsborn, Warnemünde, und Stralsund, so hatten auch am Zippendorfer Strand der NABU gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum weltweiten Coastal Cleanup Day gerufen. „Frühjahrsputz in der Natur.“, freut sich Mathias Engling und prüft den Inhalt der Müllsäcke: „Obwohl der Strand regelmäßig gereinigt wird und auf den ersten Blick sehr ordentlich aussieht, haben wir noch massenhaft Zigarettenkippen, Kronenkorken und Kleinplastik gefunden, die immer durchs Sieb fallen. Am Ende der Nahrungskette will das keiner im Essen haben.“


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]