Keine weiteren Verzögerungen beim Autobahnbau A 14 !

Der Lückenschluss der Autobahn 14 zwischen Cambs und Jesendorf in Nordwestmecklenburg geht voran.

Angesichts des heutigen Vor-Ort Termins des Ministeriums für Verkehr, Bau und Landesentwicklung unterstrich die IHK zu Schwerin noch einmal ihre Forderung nach einer zügigen Fertigstellung der gesamten Autobahn A 14.

Ulrich Unger, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin:
“Die Wirtschaft nicht nur in der näheren Umgebung der Autobahn vertraut auf die zeitnahe Fertigstellung.
Viele Investitionen beispielsweise in die Holzwirtschaft und den Seehafen in Wismar sind betriebswirtschaftlich nur sinnvoll, wenn nun auch die schon lange erwarteten Verkehrswege in das Hinterland endlich fertiggestellt werden. Außerdem erreicht der gesamte Wirtschaftsraum Westmecklenburg erst durch günstige Verkehrswege das Interesse von Investoren“.

Das Teilstück Cambs – Jesendorf ist mit fast 15 Kilometern das längste der Autobahn 14.


Produkttipps

Nach oben scrollen