Kinder brachten sich auf altem Brauereigelände in Gefahr

Polizei warnt vor Betreten von Industriebrachen und baufälligen Gebäuden

Nachdem Schweriner Polizeibeamte am Montag bereits 4 Jugendliche vom Dach des Schlosspark-Centers holten, musste am Dienstag wieder die Abenteuerlust einiger Kinder gezügelt werden. Mehrere Kinder hatten sich durch Betreten des alten Brauereigeländes zwischen Knaudtstraße und Lagerstraße gestern Abend in Gefahr gebracht. Die teilweise einsturzgefährdeten Gebäude boten ihnen nach eigener Einschätzung den idealen Abenteuerspielplatz. Nach einer wohlgemeinten Belehrung verließen die Aufwachsenden das Objekt.

Die Polizei warnt:
Betreten Sie nie Industriebrachen und offensichtlich baufällige Gebäude! Durch Einsturz einzelner Gebäudeteile können sie verletzt werden. Setzen Sie darüber auch Kinder und Jugendliche in Kenntnis!


Produkttipps

Nach oben scrollen