Kinder- und Jugendwahl U18 am 13. September

Drei Schweriner Einrichtungen haben sich als Wahllokal gemeldet

)Am 13.09.2013 findet die Kinder- und Jugendwahl U18 statt. Überall in Deutschland können an diesem Tag alle jungen Menschen unter 18 Jahren auf fast identischen Stimmzetteln zur „echten“ Bundestagswahl ihre Stimme abgeben. Dafür haben sich in den letzten Monaten rund 1.200 außerschulische Einrichtungen und Schulen als Wahllokal angemeldet. Damit Kinder und Jugendliche gut vorbereitet am U18-Wahltag ihre Stimme abgeben können, finden in den Wahllokalen politische Bildungsaktionen statt, oftmals auch noch am Wahltag.

Die U18-Wahl ist eine Initiative für alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren. Organisiert und getragen wird die U18-Initiative vom Deutschen Kinderhilfswerk, dem Deutschen Bundesjugendring, den Landesjugendringen, vielen Jugendverbänden und dem Berliner U18-Netzwerk. Gefördert wird die U18-Initiative vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Bundeszentrale für politische Bildung.

Jeder, der mitmachen möchte, ist eingeladen am 13.09. in einem Wahllokal in seiner Umgebung seine Stimme abzugeben. In Schwerin sind dies die Projektwerkstatt „Buntes Q“, der Kinder- und Jugendtreff „Westclub One“ sowie der AWO Treffpunkt „Deja Vu“. Eine Liste der angemeldeten Wahllokale ist unter www.u18.org/wahllokale-2013/wahllokale/ zu finden. Im Zeitraum von 8.00 Uhr bis spätestens 18.00 Uhr kann gewählt werden. Die individuellen Wahlzeiten finden Sie ebenfalls auf der Website. Wahllokale können sich übrigens noch bis zum 12.09. anmelden.

Am Wahltag werden in einer U18-Wahlsendung, die auch von Jugendlichen gemacht wird, die ersten Zwischenergebnisse präsentiert. Zudem werden in Form des Spiels „Montagsmaler“ mit Vertretern von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, CDU, Die Linke, FDP und der Piratenpartei jugendrelevante Themen diskutiert, Interviews mit den Organisatoren von U18 geführt und zu U18-Wahllokalen geschaltet. Die Wahlsendung wird am 13.9. von 18.00 bis 19.30 Uhr im ALEX-Offener Kanal Berlin in Berlin-Wedding produziert und im Livestream auf www.u18.org gesendet.

Die Organisatoren der U18-Bundestagswahl für Kinder und Jugendliche erwarten eine Wahlbeteiligung von rund 150.000 Kindern und Jugendlichen. Bei der letzten U18-Bundestagswahl gaben knapp 127.000 Kinder und Jugendliche ihre Stimme ab.

Quelle: united communications

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top