Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Klaus Illner – Menschenbilder

Neue Ausstellung im Kunst-Wasser-Werk Schwerin e. V.

Klaus Illner – Venezianischer Augenblick, Öl LW 2008

Der Schweriner Maler und Grafiker Klaus Illner zeigt vom 29.07. bis 20.08.2017 in seiner Exposition „Menschenbilder“ im Kunstwasserwerk Schwerin eine umfangreiche Auswahl seiner Arbeiten. Klaus Illner studierte 1984 – 86 Holzgestaltung in Leipzig und arbeitete zunächst als Holzbildhauer und später als Sozialpädagoge und Leiter einer Kunstwerkstatt in Schwerin. Seit 1992 ist er Mitglied der Künstlergruppe „Schelfe“ e. V. und seit 2015 der internationalen Künstlergemeinschaft „Baltic Art Bridge“. Zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland zeugen von seinem breiten künstlerischen Schaffen.

Im Mittelpunkt von Illners Arbeiten steht seit jeher der Mensch mit seinen vielfältigen Facetten, Gefühlen und Leidenschaften. Oft sind es Grenzgänger oder Menschen in außergewöhnlichen Lebenssituationen, deren innerstes Wesen Illner erfasst und für den Betrachter spürbar macht. In den letzten Jahren sind die darstellenden Künste sein bevorzugtes Thema geworden: Balletsaal, Theater und Konzerte liefern ihm die Motive für seine Arbeiten. Meist in kräftigen Öl- und Acrylfarben auf die Leinwand gebracht, aber auch als feine Zeichnung mit Kohle, Kreide und Rötel und grafisch in Form von Radierungen.

Die Werkschau des Künstlers Klaus Illner ist nun im Pumpenhaus und in den Galerieräumen im Alten Wasserwerk in Schwerin-Neumühle zu sehen. Sie wird am Samstag, dem 29.07.2017 um 17:00 Uhr eröffnet. Matthias Illner, Maler und Grafiker in Berlin, spricht die Laudatio. Den musikalischen Rahmen schafft der Klarinettist Theo Jörgensmann.

Ausstellungsdauer: 29.07. – 20.08.2017
Öffnungszeiten: Donnerstag – Sonntag, jeweils 14:00 – 18:00 Uhr
Kunst-Wasser-Werk e. V., Neumühler Straße 80, 19057 Schwerin


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]