Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

KON-Takte: Eröffnungskonzert im Jubiläumsjahr

Dauerkarte für 2015 auch noch Anfang Januar erhältlich

Teilnehmer des Nordland-Kammermusikkurses 2014. (Foto: Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.)Die Konzertreihe „KON-Takte“ hat 2015 das 10-jährige Jubiläum mit 10 hochkarätigen Konzerten. Das Eröffnungskonzert am Freitag, dem 9. Januar 2015 ist traditionell der Kammermusik mit rund 20 jungen Künstlerinnen und Künstler aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern ge-widmet. Zu Neujahrsbeginn treffen sie sich zum „Nordland-Kammermusikkurs“, um ein abwechs-lungsreiches Repertoire erarbeiten.

Die künstlerische Leitung des Kurses liegt in den Händen von Prof. Ulf Tischbirek (Violoncello), der sich seit vielen Jahren für die Förderung von musikalischen Nach-wuchstalenten engagiert. Mit ihm geben auch Prof. Konstanze Eickhorst (Klavier) und Prof. Christian Sikorski (Violine/Viola) sowie Prof. Angela Firkins (Bläser) ihre Erfahrungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmern weiter, die ihr Instrument bereits auf sehr hohem Niveau spielen. Der Nordland-Kammermusikkurs ist ein Kooperationsprojekt des Landesmusikrats Mecklenburg-Vorpommern, des Landesausschusses „Jugend musiziert“ Hamburg und des Landesmusikrats Schleswig-Holstein e. V., der die Durchführung organisiert. Der Kurs wird von der Stiftung „Feldtmann kulturell“ großzügig unterstützt. Für Kammermusikfreunde eine Pflichtveranstaltung!

Die Veranstaltung am Freitag, dem 9. Januar 2015 beginnt um 19 Uhr und findet im Brigitte Feldtmann Saal des Konservatoriums Schwerin in der Puschkinstraße 6 statt. Der Eintritt kostet 5,- € (3,- €). Kartenreservierungen nimmt das Konservatorium jederzeit per E-Mail unter dsemlow@schwerin.de und ab 05.01.2015 unter 59 127 48 gern auch noch telefonisch entgegen.

DIE DAUERKARTE für alle 10 Veranstaltungen der Jubiläums-Konzertreihe KON-Takte 2015 kostet 55 € (ermäßigt 40 €) und ist im Konservatorium, Puschkinstraße 6 ab 05.01.2015 erhältlich.

Hintergrund:
Die Konzertreihe „KON-Takte“ wurde 2005 nach der Sanierung des Gebäudes in der Puschkinstraße 6 ins Leben gerufen. 2015 stehen 10 Konzerte mit Kammermusik und Populärem in stilvollem Ambiente des brigitte Feldtmann Saals auf dem Programm. Neben einem Excellence-Konzert mit hochbegabten Nachwuchstalenten der young academy rostock, die auch am Konservatorium ausgebildet werden, wird ein Lieder- und ein Klavierabend geboten, das Fagott in den Fokus eines Konzerts gestellt, dem Ende des 2. Weltkriegs vor 70 Jahren musikalisch gedacht. Außerdem erklingen Lieder, die Tage-buchnotizen und intime Gedichte großer wie tragischer Gestalten der Geschichte in Musik verwandeln, wird die neue Jazz-CD „Dreamlike“ vom Christoph Möckel Quartetts präsentiert und ein junges Klavier-duo gestaltet einen musikalischen Streifzug durch die Jahrhunderte mit deutsch-französischem Schwerpunkt. Im Abschlusskonzert der Jubiläumsreihe 2015 präsentieren die Lehrenden des Konser-vatoriums ein spannendes Programm. Die Konzerte finden alle im Brigitte Feldtmann Saal statt. Die Jahresübersicht in Form eines Leporellos ist ab 5. Januar 2015 im Konservatorium in der Pusch-kinstraße 6 und dann auch als pdf-Datei unter www.konservatorium-schwerin.de erhältlich. Die Reihe „KON-Takte wird von der Stiftung Sparkasse Mecklenburg-Schwerin in der Landeshauptstadt Schwerin und vom Förderkreis des Konservatoriums Schwerin e. V. gefördert.

Christina Lüdicke


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]