Konservatorium und Schelfkirchenchor treten gemeinsam auf

Kleine Orgelmesse zum Gedenken an große Komponisten

SchelfAm Sonntag, dem 19. April findet um 16 Uhr unter der Leitung von Wolfgang Friedrich ein festliches Chor- und Orchesterkonzert in der Schelfkirche statt.

Neben den „Schelfonikern“ werden der Chor der Schelfkirche und Sopranistin Kathrin Burkhardt zu hören sein. Sie wird auch bei dem vor wenigen Jahren erst wieder entdeckten „Gloria“ von Georg Friedrich Händel das Solo übernehmen. Kathrin Burkhardt ist als Gesangspädagogin am Konservatorium tätig. Solist des Orgelkonzerts in B-Dur von Händel ist Dr. Roger Eibel.

Passend zu den Jubiläen der beiden großen Komponisten Joseph Haydn und Händel, deren 200. und 250. Todestag in diesem Jahr stattfindet, haben die „Schelfoniker“ bekannte und seltener aufgeführte Werke im Programm.

So erklingt die so genannte „Kleine Orgelmesse“, die Haydn 1775 für seine langjährige Wirkungsstätte, die Kirche in Eisenstadt, geschrieben hat. Zum Abschluss des Festkonzerts spielen die Musiker die Sinfonie Nr. 94 in G-Dur, bekannt unter dem Titel „Paukenschlag“.

Der Eintritt kostet 5 Euro / ermäßigt 3 Euro. Kartenreservierungen nimmt das Konservatorium gern telefonisch unter (0385) 5912748 oder per E-Mail unter dsemlow@schwerin.de entgegen.

CALVENDO Puzzle Schwerin - 1000 Teile Foto-Puzzle für glückliche Stunden
Preis: € 29,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die toten Mädchen vom Dreesch. Schwerin-Krimi: Nora Graf 2
Preis: € 12,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Barschalarm am Strökanal
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top