Konzept der „Kirche am Ufer“ geht auf

Kirchen ziehen positive Halbzeitbilanz für BUGA-ProjektZur Halbzeit der Bundesgartenschau 2009 in Schwerin erhalten die evangelische und die katholische Kirche großen Zuspruch für ihr Projekt „Kirche am Ufer“. „Die Idee, dass Menschen sich hier begegnen, besinnen und neu aufbrechen können, geht voll auf. Das gemeinsame Angebot der Kirche
passt hervorragend in die Garten- und Uferlandschaft am Schweriner See“, sagt Propst Holger Marquardt am Dienstag in Schwerin.

Zusätzlich zu den drei täglichen Andachten seien rund 60 weitere Gottesdienste und Andachten auf dem kirchlichen Areal bisher gefeiert worden. Darüber hinaus seien die BUGA-Besucher zu 105 Veranstaltungen eingeladen worden. „Dazu zählen Kinderprogramme, Tanzveranstaltungen, Auftritte von Musik-, Bläser- und Gesangsgruppen. Wir hatten große Treffen der Kirchenchöre, Eine-Welt-Aktionen, Clownerien, Ausstellungen, Talkrunden und vieles andere mehr“, sagt Marquardt. Insgesamt haben über 3000 Akteure bei den Gottesdiensten und Veranstaltungen mitgewirkt. 35 ehrenamtliche Helfer waren meist eine Woche lang Ansprechpartner für die BUGA-Gäste bei der „Kirche am Ufer“.

Nächstes Highlight der „Kirche am Ufer“ ist das Konzert mit Gerhard Schöne und Musikanten am Donnerstag, 6. August 2009 um 18 Uhr, auf der Freilichtbühne Schwerin.

Schwerin Sei Mir Gegruesst (850 Schwerin Jubilaeum)
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top