Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Konzert des Schweriner Blechbläser-Collegiums

„Handel for Brass“  im mecklenburgischen Staatstheater.

Am Sonntag, den 15. November präsentiert das Schweriner Blechbläser-Collegium, das 1975 als eines der ersten Ensemble seiner Art gegründet wurde und zu den renommiertesten Bläserensembles Deutschlands zählt, um 11 Uhr im Konzertfoyer des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin seine neue CD Handel for Brass. Das Schweriner Blechbläser-Collegium begeistert in den großen Konzerthäuser und Festivals das Publikum regelmäßig mit seinem homogenen und glanzvollen Klang. Die neueste CD-Einspielung, entstanden in Kooperation mit Deutschlandradio Kultur, ist ein Leckerbissen für Freunde prächtigen Bläserklangs: Georg Friedrich Händels unvergängliche Musik erklingt in exklusiven Bearbeitungen, die den virtuosen und lyrischen Charakter moderner Blechblasinstrumente perfekt zur Geltung kommen lassen. Enthalten sind Auszüge aus Händels Opern, Oratorien, Kantaten und Instrumentalmusik. In einer Matinee im Konzertfoyer stellen die Musiker, die aus der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck, von den Philharmonikern Hamburg, aus der Badischen Staatskapelle Karlsruhe und der Deutschen Oper Berlin kommen, die farbenprächtige Mischung ihrer außergewöhnlichen Ensemblebesetzung vor.

Die Besetzung des Schweriner Blechbläser-Collegiums (vier Trompeten, zwei Hörner, zwei Posaunen und Tuba) wird nach Bedarf erweitert. So musizieren auf dieser CD gemeinsam Mitglieder der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck, der Philharmoniker Hamburg, der Badischen Staatskapelle Karlsruhe und der Deutschen Oper Berlin. Mit der Gründung des Ensembles begann eine rege Konzerttätigkeit: Ob im neuen Gewandhaus in Leipzig, bei der Wiedereinweihung des Berliner Domes, in der Kölner Philharmonie, der Musikhalle (Laeiszhalle) in Hamburg, bei Rundfunkkonzerten, bei vielen renommierten Festivals oder im Ausland  an vielen Orten erlebte das Publikum den prächtigen Klang des Schweriner Blechbläser-Collegiums. Das Schweriner Blechbläser-Collegium beschäftigt sich mit fast allen Stilrichtungen der Musikgeschichte.

Kartentelefon: 0385 / 5300  123; kasse@theater-schwerin.de

Franziska Kapuhs


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]