Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kostenfreier im Studienkreis Schwerin-Großer Dreesch

Konzentrationsfähigkeit von Grundschülern nimmt ab.

Das Nachhilfeinstitut Studienkreis in Schwerin-Großer Dreesch bietet Schülern der Klassen 3 und 4 ab dem 10. November einen mehrteiligen kostenfreien Konzentrationskurs an. Denn oft erschweren Probleme in der Grundschule den gesamten weiteren Bildungsweg. Anmeldungen sind bis zum 6. November unter Tel.: 03 85/3 26 11 10 möglich.

Die Kinder lernen in dem Kurs auf spielerische Weise, wie sie ihre Aufmerksamkeit voll und ganz auf eine bestimmte Aufgabe richten können. Unter anderem kommen Übungen zur genauen Wahrnehmung und Lernstrategien zum Einsatz, die leicht zu Hause wiederholt werden können. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

51 Prozent aller Grundschüler können sich nach Meinung ihrer Eltern nicht ausreichend konzentrieren. Das ergab eine aktuelle Studie des Sozialforschungsinstituts TNS Infratest. Pädagogen und Psychologen geben zahlreiche Ursachen dafür an, warum Konzentrationsschwierigkeiten bei Kindern zu einem immer größeren Problem werden – besonders wenn es um schulische Belange geht.

Studienkreis Schwerin-Großer Dreesch
Martina Lorf


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]