Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kostenlos Traditionelle Musik erlernen

Seminare für Kinder und Jugendliche beim Windros-Festival in Schwerin-Mueß

Michal Müller und Ralf Gehler beim Windros-Festival 2014. (Foto: Petra Meseck)Knochenflöte, Dudelsack, Horn oder Maultrommel – das ist hier die Frage. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein Angebot von Ralf Gehler, dass eigentlich niemand ablehnen kann. Am 6. und 7. September, Dienstag und Mittwoch vor dem Festival-Wochenende können Schulklassen vormittags an einem musikalischen Projektangebot teilnehmen, das vielfältige Einblicke in die Geschichte der Volksmusik und Volksmusikinstrumente gewährt. Hörner, Knochenflöten, Dudelsäcke und Maultrommeln erklingen dabei.

Dr. Ralf Gehler leitet das Zentrum für traditionelle Musik am Museum für Volkskunde in Schwerin-Mueß. Unterstützt wird er vom tschechischen Musiker Michal Müller, der das gemeinsame Singen, Tanzen und Musizieren in den Mittelpunkt der Kurse stellt. Die Seminare sind als Bildungsangebote des Windros-Festivals kostenfrei.

Ein weiterer Kurs richtet sich an junge Leute zwischen 10 und 21 Jahren, die bereits ein Musikinstrument spielen und Lust haben, sich der Traditionellen Musik zuzuwenden. Notenkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Dieses Jugendseminar in Schwerin-Mueß bietet während des Windros-Folkfestivals am Freitag und Samstag (9. und 10. September) die zusätzliche Möglichkeit, an einem Ensemble-Seminar zur instrumentalen Volksmusik teilzunehmen. Auch diesen Workshop leitet Michal Müller aus Tschechien.

Am Sonntag, den 11. September, präsentiert der Jugendworkshop das Erarbeitete in der Matinee, der Abschlussveranstaltung des Windros-Festivals. Auch dieses Seminar ist kostenfrei. Außerdem haben alle Teilnehmer freien Eintritt zum gesamten Festival. Wer an der Verpflegung teilnehmen möchte, zahlt 10 € pro Tag. Anmeldungen bitte unter: 01735247793 oder ralf.gehler@freenet.de. Habt Mut und meldet Euch an!

 

Ralf Gehler, Fred-Ingo Pahl


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]