Krebsförden: Unbekannte Täter dringen in Bahngebäude ein

Rüttelplatte und Stil-Kettesäge entwendet

Am Dienstagmorgen stellten Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG fest, dass sich über die Osterfeiertage offensichtlich unbekannte Täter unbefugt Zutritt in eine Bahn eigene Fahrzeughalle am Eckdrift in Schwerin Krebsförden verschafft haben.
Eine Streife des Bundespolizeireviers Schwerin konnte vor Ort feststellen, dass die Täter diverse Schlösser zu Werkzeug- und Materialschränken aufgebrochen haben. U.a. wurde eine Rüttelplatte und eine Stil-Kettesäge entwendet wurden. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Ermittlungen hierzu dauern an.


Produkttipps

Nach oben scrollen