Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kripo sucht mit Phantombild nach Zeugen

Gesuchter Mann trat als Haupttäter eines Raubes in Erscheinung

Phantombild des gesuchten Haupttäters (c) PI SchwerinDie Schweriner Kripo sucht weiterhin nach mehreren Männern, die am 22.08.15 auf dem Platz der Freiheit einen Raub begingen. Der Polizei liegt nun auch ein Phantombild eines der Täter vor. Auf dem Bild ist der Haupttäter zu sehen. Dieser wird vom Geschädigten wie folgt beschrieben: ca. 190cm, 20-21 Jahre, kräftige Statur, schwarze Haare, an den Seiten rasiert, am Oberkopf waren die Haare nach oben gegelt. Er trug einen schwarzen Zackenbart, spricht akzentfreies, sehr einfaches Deutsch, trug eine schwarze Lederjacke, Jeans mit Rissen und Löchern, weiße AIR-Max Schuhe.

Tattoo eines der Mittäter (c) PI SchwerinWeiterhin erkannte der Geschädigte am Hals eines Tatbeteiligten ein auffälliges Tattoo. Zusehen ist eine betende Hand mit Rosenkranz. Das Tattoo befindet sich am Hals des Mittäters. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 185 cm, 20-21 Jahre, kräftige Statur, schwarze hochgegelte Haare, das Tattoo befindet sich rechtsseitig am Hals, er trug zur Tatzeit einen schwarzen Pullover und Jeans

Wer Hinweise zur abgebildeten Person machen kann oder Personen mit dem abgebildeten Tattoo und der dazupassenden Personenbeschreibung kennt, der meldet sich bitte tagsüber unter der Telefonnummer 0385/5180-1337 oder nach 16.00 Uhr unter 0385/5180-1560.


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]