Kritik der UB-Fraktion zum Thema Schwimmhallen

Auf Presseverlautbarungen der CDU-Fraktion zum Schwimmhallenthema reagiert die UB-Fraktion mit deutlicher Kritik:

„Der Fraktionsvorsitzende Rudolf verbreitet in einer Sachfrage wieder einmal nur heiße Luft anstatt konkreter Fakten. Vor allem würdigt er sein umsichtiges und sorgfältiges Handeln sowie seine Bürgernähe. Dabei tut er so, als ob die Fraktionen „Unabhängige Bürger“ und SPD sich ohne Kenntnis der Sachlage öffentlich für den Erhalt der Schwimmhallen positioniert hätten. Das Gegenteil ist hier der Fall: Während die CDU seit einem Monat im Tiefschlaf versinkt, haben andere Fraktionen längst die vorliegenden Papiere eingehend studiert, mit Schwimmvereinen, Hallenpersonal und Schwimmlehrern gesprochen und sich auf dieser Grundlage ein Urteil gebildet.“, erklärte UB-Stadtvertreter Silvio Horn. „Es ist scheinheilig, so zu tun, als ob noch keine Entscheidung gefallen ist. Herr Rudolf müsste eigentlich wissen, dass die Verwaltung bereits im Vorfeld entscheidet, bevor eine Vorlage die Stadtvertretung erreicht.“ Dass der Oberbürgermeister entgegen seiner Erklärungen in der Stadtvertretung den Neubau will, ist im übrigen daran zu erkennen, dass er die Kündigungen von Hallenpersonal tatenlos hinnimmt.

Bereits am 25.9.2007 hatte Oberbürgermeister Claussen im Hauptausschuss das Konzept „Schwimmen in Schwerin“ vorgelegt. Dies, so Horn, enthalte eine Vielzahl logischer Brüche und Fehler. Nach Auffassung der Unabhängigen handelt es sich um hierbei ein inhaltsschwaches Gefälligkeitsgutachten einer städtischen Tochtergesellschaft der Stadtwerke, die auch den Sportpark betreibt. Horn: „Wer den Willen hat, dieses Papier mit Sachverstand und kritisch zu lesen, wird schnell die Unbrauchbarkeit erkennen. Ich kann der CDU nur empfehlen, hier nicht wieder in alte Verhaltensmuster zu verfallen, die einzig und allein den Schutz der OB-Position beinhaltet. Die CDU sollte zur Kenntnis nehmen, dass die Schweriner keinen Neubau wollen, der einzig und allein der besseren Auslastung des Sieben-Seen-Sportparkes dient.“


Produkttipps

Nach oben scrollen