Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

KüchenKabinett im November

Thema: Frauen mach(t)en sich auf den Weg – Standen wirklich alle Wege offen?


Am Montag, den 9. November 2015 ist es wieder so weit, Silke Gajeks KüchenKabinett geht in die nächste Runde. Das Thema wird sein: Frauen mach(t)en sich auf den Weg – Standen wirklich alle Wege offen?
Jetzt ist es also mehr als ein Vierteljahrhundert her, dass ostdeutsche Frauen mit der Überzeugung auf die Straße gingen, dass nun „niemand mehr um die Frauenfrage herumkomme“. Der Staub von Einheitserfahrungen, sozialpolitischen Umbrüchen und neuen bösen Konflikten in der Welt liegt darüber. 1989/90 gab es viele Ängste, aber vor allem gab es enorme Hoffnung, eine, wie wir längst wissen, überzogene, aber wirkmächtige Euphorie und leidenschaftliches Engagement, aus dem so manches in unseren Biographien bis heute nachwirkt. Als Gäste und Gesprächspartnerinnen sind geladen: Gerlinde Haker, Marita Schwabe und Anita Gröger.

Silke Gajeks KüchenKabinett – Anregungen zu Politik, Kunst & Kultur
Wann: 9.11.2015
Beginn: ca. 19.30 Uhr
Ende: 21.00 Uhr
Eintritt: frei
Ort: Brinkama’s Restaurant, Lübecker Str. 33, Schwerin
Der Eintritt ist frei.

Kontakt: Marion Rehfeldt, Mitarbeiterin im Wahlkreisbüro Silke Gajek, MdL
Tel.: 0385 593 60 931
Mail: marion.rehfeldt@gruene-fraktion-mv.de


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]