Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Künstlergespräch am Donnerstag, dem 14.5.09 um 18.00 Uhr im Kunstverein Schwerin

Kirsten Johannsen und Andreas Sachsenmaier im Gespräch mit Marie Cathleen Haff  zu ihren Arbeiten auf der BUGA.Unter dem Thema “Unerkannte Orte“ sprechen die Künstler über ihre Werke, die innerhalb der Bundesgartenschau entstanden oder auf andere Art realisiert wurden.
„Constructing Paradise“ – die Bauanleitung für eigene Paradiese von Kirsten Johannsen bringt unerfüllte Wünsche von Traumlandschaften ganz nahe. Andreas Sachsenmaiers Arbeit „Extinktion“ bleibt zunächst unsichtbar und belebt gerade dadurch die konkrete Diskussion über Stadt- und Landschafsraum in Schwerin.

Ob Mondlandschaft oder Schweriner Offizierscasino: Es gibt Orte, die unzugänglich und der menschlichen Zivilisation nicht unbedingt zugehörig scheinen. Doch sind sie deshalb nicht weniger interessant und offen für Fantasien, Wünsche oder Spekulationen. Die beiden Künstler finden und beobachten solche Orte und berichten von ihren Erfahrungen.

Das Künstlergespräch findet statt innerhalb der Ausstellung KUNSTBLUME   I   29. April – 29. Juni 2009

KONZEPTE zur Flankierung der Kunst auf der BUGA mit den Künstlern Fritz Balthaus, William Engelen, Jorinde Gustavs, Kirsten Johannson, Andreas Oldörp, Andreas Sachsenmaier und Kai Schiemenz.

Weitflächig verteilt in den Gärten der BUGA, nehmen Werke von sieben Künstlern zum Thema „Entworfene Natur“ ihren Platz ein. In einer Gruppenausstellung in den Räumen des Kunstvereins im E-Werk am Pfaffenteich werden einzelne Modelle und Hintergründe zu den Werken dargestellt.
Die Ausstellung zeigt auf, welche Entwicklungsgeschichte und künstlerischen Konzepte hinter den einzelnen Arbeiten stehen. Künstlergespräche möchten die einzelnen Konzepte vertiefen, kritisch diskutieren und der Öffentlichkeit noch näher bringen.

Von Taubenvergrämungselement bis zum fliegenden Kleid, vom Bastelbausatz für Paradiese bis zur Kompositionen für den Garten – bisher unbekannte Wünsche rund um den Garten werden hier erfüllt!


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]