Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kulturnacht Schwerin: Staatstheater mit außergewöhnlichem Programm

Sonderführungen in den Malsaal und Kostproben der neuen Stücke

Führung durch den Malsaal. FOTO: Franziska Pergande

Auch in diesem Jahr bietet das Mecklenburgische Staatstheater bei der Kulturnacht Schwerin, an der über 20 weitere Kulturorte in der Landeshauptstadt beteiligt sind, ein außergewöhnliches und eigens zusammengestelltes Programm quer durch die verschiedenen Sparten. Am Samstag, den 28. Oktober 2017 können Kulturinteressierte ab 18 Uhr im Großen Haus und E-Werk nicht nur sehen, was auf der Bühne passiert, sondern auch den Backstage-Bereich erkunden.

So gibt es zwei Sonderführungen in den Malsaal und Kostproben der neuen Stücke des Balletts, des Musiktheaters und der Fritz-Reuter-Bühne. Bei einem szenischen Rundgang „Auf die Barrikaden!“ von der Unterbühne bis zur Kuppel unterm Dach können die Besucher dem Schauspielensemble dort begegnen, wo sonst genäht, geschweißt oder geschminkt wird. Selbst auf und hinter der Bühne stehen kann man bei den theaterpädagogischen Workshops „Bühnenluft“ und „Lichtmagie“ im E-Werk. Im E-Werk-Studio erklingt ab 22 Uhr das „Wunschkonzert Spezial“, bei dem das Schauspielensemble unter dem Motto „Macht kaputt was Euch kaputt macht“ von Besuchern gewünschte Protestlieder schmettert. Hierfür können an der Abendkasse noch Restkarten erworben werden.

Für die Sonderführungen in den Malsaal und „Auf die Barrikaden!“ mit begrenzter Teilnehmerzahl stehen nur noch wenige Plätze zur Verfügung. Ein Ticket kann noch beim Kauf einer Eintrittskarte für die Kulturnacht an der Theaterkasse erworben werden.

Unter dem Motto „Einmal zahlen, alles erleben“ gewährt das Ticket zum Preis von 10 Euro Eintritt in alle Lokalitäten der Kulturnacht. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei. Informationen zum Vorverkauf sowie das gesamte Programm sind unter www.schwerin.de oder auf dem gedruckten Programm-Flyer zu finden.

Karten unter: 0385 5300 – 123 oder kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de www.mecklenburgisches-staatstheater.de


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]