Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kunst- und Museumsverein lädt zum märchhaften Konzert

„Bremer Jazz-Musikanten“ im Staatlichen Museum

© Bremer Jazz-Musikanten

Die Bremer Stadtmusikanten kommen als moderne Jazz-Musiker am 2. Dezember auf Einladung des Schweriner Kunst- und Museumsvereins nach Schwerin. Als „Bremer Jazz-Musikanten“ treten sie um 11.00 und 15.00 Uhr im Oudry-Saal des Staatlichen Museums auf. „Wir möchten möglichst vielen Familien unabhängig vom Geldbeutel einen Besuch dieses Konzertes ermöglichen. Deshalb setzten wir dafür eine Förderung der Kulturstiftung des Bundes aus unserer Mitgliederwerbeaktion ein“, sagt der Vorsitzende des Kunst- und Museumsvereins Dr. Klaus Gollert.

Karten zum Preis von 3,00 € bzw. 5,00 € (Erwachsene) gibt es an der Kasse im Staatlichen Museum ab 3. November im Vorverkauf.

Der Berliner Schauspieler Jens-Uwe Bogatke erzählt die Geschichte für Kinder und Erwachsene neu und singt dazu auch neue Räuberlieder, begleitet vom Berliner Swing-Quartett unter der Leitung von Hartmut Behrsing. Der Autor Gerhard Müller und der Jazzmusiker und Komponist Hartmut Behrsing schufen eine heitere konzertante Version des Grimmschen Märchens, die seit 1993 bereits in vielen Orten erfolgreich aufgeführt wurde. In Schwerin ist es jedoch zum ersten Mal zu erleben.

Das Märchen berichtet von vier Tieren – Esel, Hund, Kater und Hahn -, die nichts besitzen als ihre Musikinstrumente, aber eine Welt zu erobern haben. Sie musizieren sich durch die Welt, verjagen eine Räuberbande, erobern ein Haus, verschaffen sich eine Mahlzeit und ein weiches Bett und machen aus einer alten Räuberhöhle ein modernes Städtisches Museum. Zuletzt heißt es: „Die Moral von der Geschicht‘: Ohne Jazz erreicht man nichts!“

Das Gastspiel ist eine Initiative des Schweriner Kunst- und Museumsvereins e.V.

Termin: Sonnabend, 2. Dezember 2017, 11.00 und 15.00 Uhr
Eintritt: 3,00 €; Erwachsene: 5,00 €


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]