Kunstausstellung im Stadthaus

Erste Vernissage für 91-jährigen

Seit gestern (5. Oktober) hängen für jede Besucherin und für jeden Besucher sichtbar im Erdgeschoss des Stadthauses Bilder von Rudolf Schult – einem 91-jährigen Bewohner des Vitanas Senioren Centrums und passioniertem Hobbymaler. Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow während der Eröffnung: „Ich freue mich ganz besonders, dass Ihre liebevoll gemalten Bilder nun nicht mehr nur Ihrer Familie und Ihren Freunden vorbehalten sind, sondern alle im Stadthaus, ob Gäste oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich daran erfreuen können.“

Rudolf Schult lebt seit September vergangenen Jahres im Senioren Centrum im Casino in der Pfaffenstraße und verbringt einen Großteil seiner Zeit an der Staffelei. Seine offene und aufgeschlossene Art macht ihn sehr sympathisch. Anfangs schüchtern und manchmal auch zurückhaltend, kommt er schnell ins schwärmen, wenn es um das Thema Malerei geht. Mit sichtlichem Stolz zeigt er seine Bilder. Zu einer Vielzahl seiner Werke gibt es eine kleine unterhaltsame Anekdote. Verwandte und Freunde konnte er mit seinem Pinselstrich bereits überzeugen, denn die meisten von seinen zirka 470 Ölbildern hängen bereits in ihren Wohnungen.

Mit den Worten „ich bin doch kein richtiger Maler“ nahm er stolz das Angebot einer Vernissage im Schwerin Stadthaus an und fügte hinzu „91 Jahre muss man werden, damit die Bilder auch in der Öffentlichkeit präsentiert werden.“

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin

Mörderisches Schwerin: Todschicke Frauen
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schwerin, wie häst du di verännert (Foxtrott)
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin: Vier Fälle für Kommissar Berger
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top