Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kunstausstellung: „Mal wieder Hiddensee“

Kunstbegabte Schüler zeigen im Bildungsministerium ihre Arbeiten

Eine Ausstellung mit künstlerischen Arbeiten von Schülerinnen und Schülern des Landes, die während des 38. Künstlerischen Sommerkurses Ostseeküste auf Hiddensee entstanden sind, ist zwei Monate lang im Foyer des Bildungsministeriums im Marstall in Schwerin zu sehen.

Der Staatssekretär im Bildungsministerium, Udo Michallik, sagte zur Eröffnung der Ausstellung: „Die beeindruckenden Schülerwerke machen deutlich, dass es dem Freundeskreis Künstlerischer Sommerkurs mit der alljährlichen Aktion nicht nur gelingt, Kinder und Jugendliche an Kunst und Kultur heranzuführen, sondern sie zu eigenständigem anspruchvollem künstlerischen Wirken zu ermutigen und dafür die nötige Unterstützung zu bieten.“

50 Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Land arbeiten in jedem Sommer unter fachlicher Anleitung von 10 engagierten Kunsterziehern in zahlreichen und sehr vielfältigen Projekten. Im vergangen Jahr waren sie 14 Tage lang auf der Insel Hiddensee unterwegs und probierten sich in unterschiedlichen Mal-, Zeichen- und Drucktechniken aus.

Weitere Bilder dieses Kurses werden zeitgleich in der Europaschule Pädagogium Schwerin ausgestellt. Diese Exposition wird auch als Wanderausstellung in den Städten Bad Doberan, Rostock, Krakow am See, Stralsund, Greifwald, Crivitz und Ückermünde gezeigt.

Das Land unterstützt in jedem Jahr den künstlerischen Sommerkurs im Rahmen der Kulturprojektförderung. Für den diesjährigen 39. Sommerkurs 2011 sind 15.000 Euro dafür vorgesehen. Die Stadt Torgelow mit ihrem Mittelalterzentrum und dem Ukranenland sowie unterschiedliche Motive aus der vorpommerschen Landschaft am Stettiner Haff stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Weitere Informationen unter www.ksk-sommerkurs.de

Quelle: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]