Lampionumzug durch Neu Zippendorf

Am 3. November wollen die Neu Zippendorfer mit Laternen durch ihren Stadtteil ziehen.

Groß und Klein zog am 20. Oktober durch das Mueßer HolzUm 18 Uhr treffen sie sich zwischen Astrid-Lindgren-Schule und Berliner Platz. Angeführt vom Musikverein „Radegastaler“ aus Lützow geht es dann in Richtung Fernsehturm den Radweg der Hamburger Allee entlang. Für die traditionelle Bratwurst sind die Lindgren-Schule und der Verein „Hand in Hand“ der SWG zuständig. Der Bauspielplatz bietet den Kindern Knüppelkuchen und heiße Getränke an.  Das Überqueren der Straße wird wie in jedem Jahr durch die Polizei und Helfer vom Verein „Die Platte lebt“ abgesichert. Finanziert wird der Lampionumzug aus dem Verfügungsfonds „Soziale Stadt“.  Autofahrer müssen zwischen 18 und 19 Uhr mit Verkehrsbeeinträchtigungen rechnen.

Bereits am 20. Oktober führte der Umzug durch das Mueßer Holz. Rund 400 Mädchen und Jungen sowie ihre Eltern und Großeltern waren unterwegs.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 00:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top