Lampionumzug Mueßer Holz

Am 17. Oktober ab 18 Uhr werden Alt und Jung wieder mit Laternen durchs Mueßer Holz ziehen, begleitet vom Musikverein „Radegasttaler e. V.“ aus Lützow. Der Lampionumzug, der gefördert wird aus dem Verfügungsfonds „Soziale Stadt“, ist bereits zu einer guten Tradition geworden.

Er beginnt und endet diesmal an der Straßenbahnhaltestelle Keplerstraße, neben dem Haus der Behinderten und Senioren. Die Strecke wird von der Polizei abgesichert und führt über die Max-Planck-Straße, Lomonossowstraße, Komarowstraße und in Höhe des Fernsehturms zurück auf der anderen Seite der Hamburger Allee. Im Anschluss laden die Vereine „Bauspielplatz“,  „Hand in Hand“ und „Die Platte lebt“ zum geselligen Beisammensein bei Knüppelkuchen und Bratwurst ein.

Der Lampionumzug Neu Zippendort findet am 7. November statt.


Produkttipps

Nach oben scrollen