Land un Lüüd – twischen Binnenland un Waterkant

Vereine präsentieren sich auf der Schweriner BUGA

Die Bundesgartenschau 2009 in Schwerin wird die größte Erlebnisveranstaltung des nächsten Jahres in Mecklenburg-Vorpommern sein. Rund 1,8 Millionen Besucher aus ganz Deutschland und auch aus den angrenzenden Ländern werden erwartet. Denen wird nicht nur eine Schau der besonderen Art in historischen und modernen Gärten geboten. Zwischen Schwimmender Brücke und Schwimmender Wiese, zwischen Blumenhalle und Rosengarten finden viele Veranstaltungen statt, die das Gartenschauprogramm abrunden und bereichern.

Dabei zählen nicht nur große Stars wie Patricia Kaas, beliebte Orchester wie das der Landespolizei oder auch besondere Events wie ein Jazzwochenende. „Wir wollen auch den „Kleinen“ eine Plattform bieten, sich zu präsentieren“, sagt BUGA-Veranstaltungschef Manfred Rademacher. Deshalb wird es auf der Bundesgartenschau eine Veranstaltungsreihe „Land un Lüüd – twischen Binnenland un Waterkant“ geben, die in jeder BUGA-Woche am Mittwoch stattfinden soll. „Hier können Vereine aus dem ganzen Land zeigen, womit sie sich beschäftigen, wie sie zusammenhalten, was sie sich gemeinsam erarbeitet haben“, erklärt Rademacher.

Bei der Bundesgartenschau 2009 GmbH in Schwerin haben sich bereits eine ganze Reihe von Vereinen und Verbänden aus Mecklenburg-Vorpommern gemeldet, die während der BUGA auftreten wollen. „Es gibt aber bestimmt noch viel mehr Akteure im Land“, so Rademacher. „Alle zu kennen, ist gar nicht möglich.“ Deshalb ruft die BUGA GmbH Vereine und Verbände auf, sich zu melden.

„Die Bundesgartenschau soll nicht nur zeigen, was die Gärtner und Landschaftsbauer können. Wir wollen auch ein Schaufenster Mecklenburg-Vorpommerns sein. Dazu gehört in jedem Fall ein reichhaltiges Kulturleben, das von den Bürgerinnen und Bürgern selbst bestimmt wird“, meint Manfred Rademacher. Er wünscht sich deshalb, dass sich viele an der Veranstaltungs-reihe „Land un Lüüd – twischen Binnenland un Waterkant“ beteiligen. „Gern auch mit plattdeutschen Programmen.“ Gastgeber wird der bekannte Moderator Norbert Bosse sein.

Interessenten melden sich bitte bei der Bundesgartenschau Schwerin 2009 GmbH, Eckdrift 43 – 45, 19061 Schwerin. Ansprechpartner ist Hans-Heinrich Döscher, Tel.: 0385 2009 895, e-mail: hans-heinrich.doescher@buga-2009.de

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top