Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern 2016 vergeben

Glawe: Preisträger sind Zeugnis der Baukultur in unserem Land

Am Donnerstag hat Wirtschafts- und Bauminister Harry Glawe die Preisträger des Landesbaupreises Mecklenburg-Vorpommern 2016 im Neustädtischen Palais in Schwerin ausgezeichnet. „Mit dem Landesbaupreis sind Projekte ausgezeichnet worden, die ästhetisch, funktional und wirtschaftlich hohe Qualitätsansprüche erfüllen. Sie dokumentieren die bauliche Entwicklung im Land. Es ist beeindruckend, wie sich historische Gebäude aus der Vergangenheit in das moderne Hier und Heute einpassen. Die Preisträger sind Zeugnis der Baukultur in Mecklenburg-Vorpommern“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Donnerstag in Schwerin. Der Landesbaupreis wurden zum zehnten Mal vergeben.

52 Projekte eingereicht – acht ins Finale gekommen

Von 52 eingereichten Projekten sind acht Objekte ins Finale gekommen, aus denen die Jury die Sieger ermittelt hat. „Die Beteiligung zum Landesbaupreis 2016 war hochkarätig, technisch versiert und innovativ. Die außerordentlich hohe Anzahl der Bewerbungen bei der zehnten Preisverleihung ist sehr erfreulich. Interessant ist die Vielfalt der eingereichten Projekte. Die Spannbreite reicht von Schulen, Kindergärten, Gewerbebauten, wissenschaftlicher Forschungsgebäude über Wohnhäuser, Freizeiteinrichtungen, Ferienhäuser bis hin zu Kirchen, einem Schlosspark und einem Fähranleger“, so Glawe weiter.

Kategorien für die Hauptpreise

In einem detaillierten Auswahlverfahren hat die Jury die Finalisten bestimmt. Aus den vier Projekten in der Kategorie „Bausumme bis 1 Million Euro“ und den vier Projekten in der Kategorie „Bausumme über 1 Million Euro“ wurden die beiden Sieger ermittelt. „Der Landesbaupreis ist auch ein Beleg für die hervorragende Zusammenarbeit von Bauherren, Architekten, Ingenieuren und Handwerkern.“ Der Wirtschafts- und Bauminister Harry Glawe, der Präsident der Architektenkammer Joachim Brenncke und der Präsident der Ingenieurkammer Peter Otte haben gemeinsam die Ehrung der Preisträger vorgenommen. Zum zweiten Mal wurde der Publikumspreis vergeben, über den im Internet aus den acht Favoriten abgestimmt werden konnte.

 

Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus

Lais Puzzle Schwerin 1000 Teile
Preis: € 32,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top