Landesbibliothek bekommt neuen Namen

Weltkünstler Günther Uecker wird ab Mitte März Namenspatron

Der internationale renommierte Künstler Günther Uecker wird Namenspatron der Landesbibliothek von Mecklenburg-Vorpommern. Eine entsprechende Urkunde unterzeichneten Günther Uecker und der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Mathias Brodkorb, am 22. November 2013 in Düsseldorf.

„Ich freue mich sehr, dass Günther Uecker meiner Bitte entsprochen hat und sich unsere Landesbibliothek künftig mit seinem Namen schmücken darf. Dies trägt neben dem schrittweisen Ankauf von Werken Ueckers durch das Staatliche Museum Schwerin dazu bei, unser Land mit einem seiner wichtigsten Künstler international zu präsentieren“, sagte Brodkorb.

Uecker, 1930 in Wendorf geboren, blieb auch nach seiner Ausreise in die BRD seiner Heimat stets verbunden. Zuletzt hatte Uecker zwei Glocken für die Kirche von Rerik gestaltet. Das Patronat wird mit Datum vom 13. März 2015 und damit anlässlich des 85. Geburtstags Ueckers wirksam.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top