Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Landesmeisterschaften im Kunstradfahren

Der Schweriner RV war am Wochenende Gastgeber der Landesmeisterschaften im Kunstradfahren. Keine einfache Aufgabe lag vor den Schülerinnen und Schülern. Sie mussten nun zeigen, ob sie die Ergebnisse der Pokalrunde erneut erreichen oder sogar verbessern konnten.

Teilnehmer der Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern SchülerInnen 2017. Foto: Paul Bülow

Mit großem Ehrgeiz setzten die Sportler die guten Trainingsergebnisse um. Die Anwesenden sahen interessante und spannende Vorführungen. Kleine Unsicherheiten bei den neuen Übungen wurden gut gemeistert. Bei vielen Aktiven musste die Jury kaum Abwertungen vornehmen. Erneut konnten persönliche Bestleitungen erreicht werden. Ob es nun bei den noch folgenden Wettbewerben erneut gute Ergebnisse geben wird, hängt von den Trainingseinheiten und im Besonderen von der Trainingsintensivität ab.

 

Achtbar schlugen sich die Aktiven, die erstmals an einer Landesmeisterschaft teilgenommen haben. Die Landesmeister im Kunstradfahren sind bei den Ostdeutschen Meisterschaften startberechtigt. Dieser Wettbewerb wird jährlich für Kunst- und Einradfahrer aus den Ländern Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern ausgeschrieben. Für die jungen Sportler gilt es, bei diesem Wettbewerb Erfahrungen zu sammeln, um dann im weiteren Training das Gesehene auszuprobieren und umzusetzen.

 

Landesmeister 2017 wurden:
Greta Kuhlmann (Schülerinnen D)
Jannik Johann Malsy (Schüler D)
Sophia Schiller (Schülerinnen U11)
Tore Karschunke (Schüler U11)
Marlene Ahrend (Schülerinnen U13)
Fridolin Pernack (Schüler U13)
Anna Schiller (Schülerinnen U15)

pabue

Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]