Lankow: Mann attackiert Polizei mit Messer und Bratpfanne

Beamte wollten eigentlich nur in einem Lärmfall schlichten

Zu einem vermeintlichen Routineeinsatz rückte die Polizei am vergangenen Freitagabend aus. Grund: eine Ruhestöhrung in einem Lankower Mehrfamilienhaus. Als die Beamten gegen 21:30 Uhr am Ort des Geschehens eintrafen, stellte sich jedoch heraus, dass es alles andere war, außer Routine.

Im Treppenaufgang, auf dem Weg zum vermeintlichen Verursacher, kam den Polizisten plötzlich eine völlig desorientierte und aggressive sowie mit einem Messer und einer Bratpfanne bewaffnete Person entgegen. Soglei versuchte sie die Beamten damit anzugreifen. Mit Pfefferspray wurde die Attacke sofort unterbunden und der Mann überwältigt. Da augenscheinlich die Notwendigkeit einer medizinischen Behandlung bestand wurden Rettungswagen und Notarzt gerufen. Der 30 Jahre alte Schweriner wurde zur weiteren medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Ob und wenn ja welche verbotenen Substanzen er eingenommen hat, war zum Zeitpunkt der Festnahme noch nicht ermittelbar.

Mörderisches Schwerin: Vier Fälle für Kommissar Berger
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Das Phantom vom Pfaffenteich: Ein Schwerin-Krimi
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
850 Jahre Schwerin. Eine kurz gefasste Geschichte meiner Stadt
Preis: € 5,54 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. September 2022 um 00:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top