Lebendiger Weihnachtskalender in der Münzstraße

Wer freut sich nicht auf den 1. Dezember, darauf, endlich das erste Türchen seines Weihnachtskalenders öffnen zu dürfen? Selbst Erwachsene verspüren kindliche Neugier, was sich wohl hinter den insgesamt 24 Türen des Kalenders verbergen mag ­ niedliche Bilder, Süßigkeiten, mitunter aber auch Spielzeug und andere Überraschungen.Aber wer hätte schon einmal von einem „lebendigen“ Weihnachtskalender gehört? Von einem, bei dem sich beim Öffnen des jeweiligen Türchens etwas bewegt? Das klingt nach einem Märchen. Und genau das will der Verein „Kunst und Leben ­ Münzstraße Schwerin“ ab 1. Dezember jeden Tag bieten: etwas Märchenhaftes! Ab kommendem Sonnabend wird täglich um 16.30 Uhr in der Münzstraße ein Fenster, eine Tür oder auch ein richtiges großes Tor geöffnet werden und dahinter ein Märchen zu erleben sein ­ durch eine kleine Aufführung, eine Lesung oder Nein, alles soll nun wirklich noch nicht verraten werden. Nur so viel: Hinter dem ersten Tor, so hört man, schnattert bereits aufgeregt eine Gans ihrem großen Auftritt entgegen!
Es gilt also, die große „1“ zu finden und sich überraschen zu lassen.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top