Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich.

Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen.

Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg.

Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine Obduktion soll ein abschließendes Ergebnis zur Todesursache erbringen.
Möglicherweise handelt es sich um einen Unfall oder einen vollendeten Suizid.

Quelle: Polizeiinspektion Schwerin – Pressestelle

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top