Lesung in Lübstorf: Gregor Sander präsentiert sein neues Buch Winterfisch

Kartenvorverkauf startet am 14.03.2011

Lübstorf – Eine Lesung in besonderer Atmosphäre erlebt Mecklenburg-Vorpommern am 29. März 2011 in Lübstorf. Hier stellt der aus Schwerin stammende Schriftsteller Gregor Sander in der Lesereihe 2011 der AHG Klinik Schweriner See und des Mehrgenerationenhauses Lübstorf ab 19 Uhr seinen neuen Erzählband „Winterfisch“ vor. Der Ostseeraum bildet die Kulisse von Gregor Sanders neuen, meisterhaft erzählten Geschichten. Diese spielen in Rerik, am Nord-Ostsee-Kanal, auf Gotland, in Helsinki, Klaipeda u. a. Sander erzählt von Menschen, die unterwegs und zugleich in ihren Schicksalen gefangen sind: wortkarge Seebären, desillusionierte Künstler, angebetete Frauen. Es geht um Sehnsüchte nach geliebten Menschen, nach einem freien Leben oder nach dem einfachen Gefühl, verstanden zu werden. Sanders Erzählen wirkt karg, fast verschwiegen; wie die Leute, wie die nördliche Landschaft. Mit wenigen Strichen, so diskret wie präzis, zeichnet der Autor Schicksale, die unter die Haut gehen.

Eintrittskarten für die Veranstaltung sind für 5 Euro in der Buchhandlung Littera et cetera in Schwerin, in der AHG Klinik Schweriner See sowie an der Abendkasse erhältlich. Kartenreservierungen sind möglich unter Tel. (03867) 900165.

Gregor Sander wurde 1968 in Schwerin geboren. Er studierte zwei Jahre Medizin an der Universität Rostock, bevor er 1992 nach Berlin ging, um ein Studium der Germanistik und Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin aufzunehmen. Anschließend absolvierte er die Berliner Journalistenschule. Die erste Buchveröffentlichung von Gregor Sander war der Erzählband Ich aber bin hier geboren. Erzählungen, der im Jahr 2002 erschien. Preise und Stipendien folgten. So u. a. der Förderpreis zum Hölderlinpreis der Stadt Bad Homburg (2004) und das Casa Baldi-Stipendium der Villa Massimo in Rom (2006). Gregor Sanders Debüt-Roman Abwesend (2007) wurde 2007 für den Deutschen Buchpreis nominiert. Im Jahr 2009 erhielt die Titelgeschichte des aktuellen Erzählbandes Winterfisch (März 2011) den 3sat-Preis bei den 33. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt.


Produkttipps

Nach oben scrollen