Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Linksfraktion berät Zukunft der Lankower Hochhäuser

Gegen einen Verkauf von Hochhäusern an private Konkurrenten

Henning Foerster (Foto: Die Linke)Die Linksfraktion hat im Rahmen einer Fraktionssitzung die Zukunft der Lankower Hochhäuser beraten. „Wir wissen um die wirtschaftlichen Herausforderungen, vor denen die WGS als städtisches Wohnungsunternehmen steht. Dies ist jedoch nur ein Aspekt in der politischen Diskussion. Die legitimen Interessen der Mieter an einem Verbleib im Stadtteil sind genauso zu berücksichtigen, wie die Frage der künftigen städtebaulichen Entwicklung im Stadtteil“, so der Fraktionsvorsitzende Henning Foerster.

„Daher werben wir dafür, neben dem mit 94 Prozent Belegung noch gut vermieteten Hochhaus in der Rahlstedter Straße ein weiteres Hochhaus beim kommunalen Unternehmen zu belassen und die notwendigen Sanierungsmaßnahmen gegebenenfalls mit Fördergeldern vorzunehmen. Die Kapazitäten in den dann zwei bei der WGS verbleibenden Hochhäusern würden reichen, um allen derzeitigen Mietern ein Angebot in einem Hochhaus und in ihrem angestammten Stadtteil zu unterbreiten. Zudem hätten wir weiterhin Einfluss darauf, wie sich der Mietpreis in den beiden Hochhäusern künftig gestaltet“, so Foerster weiter.

Einen Verkauf von Hochhäusern an private Konkurrenten, erst recht an solche, die das Objekt nach nur wenigen Jahren weiterverkaufen wollen, lehnt die Fraktion ab. „Stattdessen sollten wir prüfen, ob auf einer der freiwerdenden Flächen nicht das von den Lankowern schon so lange gewünschte Stadtteilzentrum errichtet werden kann“, so Foerster abschließend.

Quelle: Die Linke


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]