LKW-Unfall auf der B 106

7-Tonner fuhr acht Meter hohe Böschung hinab

Außerordentliches Glück hatte der Fahrer eines 7,5 Tonnen schweren LKW und dessen Beifahrerin am Samstag bei einem Unfall auf der Kreuzung B106/B 321. Nach Informationen der Polizei wollte der 31-jährige Wismarer, der aus Richtung Ludwigslust kam, nach links in Richtung 7-Seen-Center abbiegen, als er kurz hinter der Kreuzung die Kontrolle über sein Fahrzeug verlohr. Er kam von der Straße ab und fuhr eine ca. 8 Meter hohe Böschung hinunter. Dort streifte er noch mehrere Bäume.

Glück im Unglück: Der Fahrer und seine 26-jährige Beifahrerin konnten unverletzt aus dem aufrecht stehenden Lkw aussteigen. Am Fahrzeug selbst entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden. Die Bergung des Fahrzeuges dauerte fast 2 Stunden. Während dieser Zeit war das betroffene Straßenstück voll gesperrt.
Über die genauen Ursachen des Unfalls konnte die Polizei bisher noch keine Aussagen machen.

850 Jahre Schwerin. Eine kurz gefasste Geschichte meiner Stadt
Preis: € 5,54 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Soundlogo for Buga 2009 Schwerin
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin: Eisige Tränen
Preis: € 12,00 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 00:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top