Lübstorf: Lesung in der AHG Klinik Schweriner See

Katrin Sobotha-Heidelk liest vor Patienten aus „Ein Leben weiter“

Katrin Sobotha-Heidelk (Foto: Stefanie Brandenburg)Die Autorin Katrin Sobotha-Heidelk stellt am 29. Januar 2014 um 15 Uhr ihr Buch „Ein Leben weiter – Vom Mut, sich der Sucht zu stellen“ vor Patienten der AHG Klinik Schweriner See vor. Die Schweriner Autorin erzählt in ihrem Buch von 20 Menschen, deren Lebensweg diese in die Fänge einer Sucht führte und wieder heraus. Berichtet wird beispielsweise von Spielsucht, Alkoholsucht, Kaufsucht oder Sex- und Liebessucht. Katrin Sobotha-Heidelk führte persönliche Interviews mit den porträtierten Menschen und reiste dafür durch ganz Deutschland und bis in die Schweiz. Es sind beeindruckende Porträts entstanden, die Mut machen sowie verstehen lassen, wie die Betroffenen vom Wege abgekommen sind.

Katrin Sobotha-Heidelk, 1968 in Schwerin geboren, studierte Bibliothekswissenschaft und BWL. Früh entdeckte sie die Form des literarischen Porträts für sich als Möglichkeit des künstlerischen Ausdrucks. Nach drei Büchern mit regionalem Hintergrund, wie Alle Märchen spielten hier, erschien 2013 das Buch Ein Leben weiter. Vom Mut, sich der Sucht zu stellen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, zu dieser Buchlesung nach Lübstorf zu kommen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top