Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Mann kletterte in Kellerschacht und steckte fest

39-jähriger Schweriner von Polizei und Rettungskräften befreit

Schwerin (ots) – Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden Polizei und Rettungskräfte am späten Freitagabend gerufen. Am Schweriner Karl-Liebknecht-Platz wollte ein 39-Jähriger gegen 23:30 Uhr eigentlich nur wie gewöhnlich in sein Wohnhaus gelangen. Als er seinen Haustürschlüssel herausholte fiel ihm dieser jedoch unglücklicherweise in einen etwa einen Meter tiefen Kellerschacht, welcher sich direkt vor dem Hauseingang befand.

Schließlich entschied sich der Mann den Schlüssel schnell selbst herauszuholen, entfernte das Gitter und stieg in den Schacht. Die Erleichterung wieder im Besitz des Schlüssels zu sein war jedoch nur von kurzer Dauer, da der Mann nicht wieder herauskam. Er steckte in dem schmalen Schacht derartig fest, dass kein Vor und Zurück mehr möglich war. Nachbarn entdeckten den Feststeckenden und informierten die Polizei.

Nachdem die Beamten und Rettungskräfte den Mann nach und nach aus dem Schacht befreien konnten, wurde er nach einer knappen halben Stunde wohlbehalten geborgen. Dennoch wurde der Mann zur weiteren Beobachtung vorsichtshalber ins Klinikum gebracht. Er kam mit dem Schrecken davon. Auf seinen Schlüssel wird er in Zukunft nun wohl etwas mehr Acht geben.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]