Marie-Luise Marjan

Die „Mutter der Nation“ im Mecklenburgischen Staatstheater Marie-Luise Marjan im Oktober zu Gast

Marie Luise MarjanLesung am 27. Oktober 2007 im Konzertfoyer

Marie-Luise Marjan ist am 27. Oktober 2007 um 19.30 Uhr zu Gast im Konzertfoyer. Die bekannte Fernseh- und Theaterschauspielerin, die während ihrer bisherigen Schauspielkarriere allein 25 Mutterrollen spielte, liest aus ihrem Buch „Freundschaften“.

„Ein Leben ohne Freunde ist wie eine weite Reise ohne Wirtshaus.“ Marie-Luise Marjan hat diese Erkenntnis aufgegriffen und Prominente gebeten, ihre schönsten Erfahrungen der Freundschaft aufzuschreiben. Hierbei entstand ein Buch, welches sie passend mit „Freundschaften“ betitelte.

Über den Sinn der Freundschaft denken Philosophen und Dichter seit alters nach. „Die Freundschaft gehört zum Notwendigsten in unserem Leben“, erkannte bereits der griechische Philosoph Aristoteles, und gerade in Zeiten wie der heutigen, da sich die Gesellschaft kälter denn je zeigt und nur noch
materielle Werte zu kennen scheint, wird das wohltuende Element der Freundschaft wiederentdeckt – als unverzichtbarer Bestandteil eines humanen, glücklichen Lebens.

Marie-Luise Marjan hat Menschen, die ihren Weg seit Jahren begleiten, gebeten, sich an ihre schönsten Freundschaftserlebnisse zu erinnern. An Geschichten, die komische und nachdenkliche Situationen schildern, an Momente, in denen sich die wahren Freunde von den falschen trennten, an Begegnungen, die man nie vergisst. Entstanden ist so eine bewegende Sammlung, die die Wahrheit eines alten Liedes bekräftigt: „Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Schönste, was es gibt auf der Welt!“

Es schreiben: Norbert Blüm, Barbara Sichtermann, Dieter Kürten, Ulrich Pleitgen, Reinhard Mey, Hans-Dietrich Genscher, Sonja Gräfin Bernadotte, Klaus Staeck, Ulla Schmidt, Ute Ohoven, Dieter Hallervorden und viele andere.

Des Weiteren hat man die Möglichkeit, von der Buchhandlung Weiland bereitgestellte Exemplare des Buches käuflich zu erwerben.

Karten gibt es bereits jetzt an der Theaterkasse zu erwerben.
Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123


Produkttipps

Nach oben scrollen