Martensmarkt startet mit größtem Lampionumzug der Stadt

Alle Kinder und Eltern sind herzlich eingeladen.

LaternenumzugDie Kita gGmbH lädt Kinder aller Tagesstätten Schwerins und des Umlands am 6. November zum größten Laternenumzug der Landeshauptstadt ein. Los geht es um 17:45 Uhr auf dem Altstädtischen Markt: Dort tragen Kinder aus Einrichtungen der Kita gGmbH Lieder vor und stimmen auf den Umzug ein. Danach ziehen alle mit ihrer Laterne, gemeinsam mit dem Spielmannszug, durch die Innenstadt. Anschließend erwartet die kleinen und die großen Gäste eine Feuershow und ein musikalisches Programm. Angeboten werden am Freitagabend außerdem Leckereien wie Kinderpunsch und frisch gebackene Apfelkrapfen.

Traditionell veranstaltet die Kita gGmbH auch in diesem Jahr wieder den größten Lampionumzug Schwerins – einer der Höhepunkte des dreitägigen Martensmarkt im November. „Wir freuen uns riesig auf den 6. November, denn wir erwarten Hunderte von Kindern, die mit ihren Laternen die Stadt erleuchten”, sagt Anke Preuß, Geschäftsführerin der Kita gGmbH. Eingeladen sind auch Mütter, Väter, Omas und Opas, Onkel und Tanten sowie die Kinder aus allen Kindereinrichtungen Schwerins.
Nachdem sich die Kleinen auf dem Altstädtischen Markt mit Liedern wie „Ich geh mit meiner Laterne” auf den Umzug eingestimmt haben, geht es zusammen mit dem Spielmannszug und zahlreichen Lampions durch die Straßen Schwerins. Krönender Abschluss ist um 19 Uhr eine spektakuläre Feuershow und der Auftritt der Band „Cocolorus Diaboli”, die mit Dudelsack, Fiedel und Geige Stimmung machen. „Wer außerdem gern mal Stockbrot über offenem Feuer backen möchte und Lust auf frisch gebackene Apfelkrapfen oder leckeren Kinderpunsch hat, der sollte am ersten Freitag im November in die Innenstadt kommen”, so Preuß weiter.

Foto: maxpress

Marthe Westphal

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top