Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Mecklenburger Heimatabend“ am 4. Juni im Capitol

Am Freitag, dem 04.Juni 2010 um 19.00 Uhr präsentieren SamtiEvent und das Capitol einen Mecklenburger Heimatabend.
Mit dabei sind:

Mecklenburger Drehorgelorchester – besteht aus mehr als zehn Konzert-Drehorgeln unterschiedlicher Größen der Firma Hofbauer in Göttingen.

Eberhat Bremer – ehemaliger Schauspieler an der Fritz-Reuter-Bühne Schwerin, ein Urgestein der Mecklenburger Art.

Heide Mundo
– bezaubert einerseits mit maritimen Evergreens und norddeutscher Volksmusik in Hoch und Platt und sorgt mit lustigen und deftigen Vertellern in ihrer ganz persönlichen und charmanten Art auch bei den Gästen aus dem Binnenland und bei Jung und Alt für stimmungsvolle Nord-Romantik.

Wolfgang Kniep – der sich in besinnlich-heiterer Form mit Land und Leuten seiner Heimat Mecklenburg auseinandersetzt.

Der Chor „Zeitlos“
– die Besonderheit des Chores liegt in seinem Repertoire, welches in Text, Musik und Bearbeitung hauptsächlich aus der Feder  seines Chorleiters Hartmut Vitense stammt. Es nimmt sowohl in hochdeutscher als auch niederdeutscher Sprache Bezug.

Karten sind ab sofort an den Kassen des Capitols für 15,00 € erhältlich.

Dirk Mattenklott
-Theaterleiter-


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]