Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Medien-Workshop in den Sommerferien

Noch Plätze frei – Jetzt anmelden!

Moderation in der Greenbox – wie bei den Profis. FOTO: © Annelene Koch

Fernsehen in Schwerin, der Offene Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, lädt als Medienbildungszentrum Kinder und Jugendliche, zwischen 11 und 16 Jahren, in den Sommerferien ein, sich intensiv und praktisch mit Medien auseinanderzusetzen. Dazu findet ein fünftägiger Workshop in der Dr.-Martin-Luther-King-Str. 1-2, 19061 Schwerin statt.

Wer vom 21. bis 25. August 2017 eine ganze Woche lang Medienluft schnuppern möchte, ist hier genau richtig. Der Offene Kanal bietet in dem Workshop die Möglichkeit, sich mit Medien freier Wahl auseinanderzusetzen. Ob Fernseh- oder Radiosendung, Hörspiel oder Trickfilm oder eine Fotostory entscheiden die Teilnehmenden selbst. Die Schülerinnen und Schüler werden professionell angeleitet, um ihre Ideen in ansprechende Medienproduktionen umzusetzen. „Dabei werden nicht nur spannende Geschichten entwickelt, sondern auch die Wirkungsweisen von Medien entdeckt.“ sagt Martina Kerle, Leiterin des Offenen Kanals. Hochwertige Technik, wie z.B. der „Greenscreen“, steht für dieses Projekt bereit.

Der Workshop ist kostenfrei und findet täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr statt. Eine Einverständniserklärung der Eltern und eine Anmeldung unter mail@fernsehen-in-schwerin.de oder 0385 555 999 3 sind erforderlich.

Weitere Informationen und Ferienangebote finden Sie unter: http://www.fernsehen-in-schwerin.de/aktuelles/kursangebote.html


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]