Mehr holländische und belgische Touristen nach Schwerin holen

Stadtmarketing will die Landeshauptstadt als Urlaubsziel in den Beneluxstaaten etablieren

Die Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin setzt verstärkt auf Tourismusangebote in den Beneluxstaaten. „Gerade in den Niederlanden und in Belgien wächst das Interesse, in Mecklenburg-Vorpommern Urlaub zu machen“, weiß die designierte Stadtmarketing-Geschäftsführerin Martina Müller. Daher wurde jetzt zusammen mit der Deutschen Tourismuszentrale und dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern eine Tour durch das Bundesland für niederländische Reiseveranstalter organisiert. Erster Stopp der Reise: Schwerin. „Bislang entdecken die Holländer eher als Individualreisende die Landeshauptstadt“, erzählt Martina Müller. Dabei hat der Markt für Pauschal- und Gruppenreisen großes Potenzial, bestätigten auch die neun teilnehmenden Reiseveranstalter aus dem Nachbarland. Kaum einer von ihnen war vor Antritt der viertägigen MV-Reise, die auch Abstecher nach Bad Doberan, Waren (Müritz) oder der Insel Rügen vorsah, schon einmal in Mecklenburg-Vorpommern. Doch die Teilnehmer zeigten sich auf Anhieb begeistert: „Was für eine schöne Stadt!“ war in Schwerin unisono zu hören. So sicherten gleich mehrere Reiseveranstalter der Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin noch an Ort und Stelle zu, die Landeshauptstadt in ihr Reiseangebot aufnehmen zu wollen.

Neben den wichtigen Kooperationen mit den Reiseveranstaltern sei aber auch die mediale Außenwirkung unablässig, betont Müller. So begrüßt der offizielle Tourismuspartner der Landeshauptstadt in der kommenden Woche ein Fernsehteam einer belgisch-niederländischen Filmproduktion. „`Wasserwege´ – das Thema der Fernsehreportage – passt natürlich perfekt zu Schwerin“, meint Martina Müller. Denn: „Welche Stadt kann schon mit einem zentralen Bootsanleger inklusive Blick auf ein Märchenschloss aufwarten?“ Die touristische Sendung, die jedes Wochenende im holländischen und belgischen Fernsehen ausgestrahlt wird, erziele Einschaltquoten von bis zu 1,4 Millionen Zuschauern, freut sich die designierte Stadtmarketing-Chefin.

Vom Potenzial, die Landeshauptstadt mittelfristig fest auf dem Reisemarkt der Beneluxländer zu etablieren, ist Martina Müller überzeugt: „Schließlich verbindet gerade die Niederländer und die Mecklenburger eine lange Historie.“ Davon zeugt die 1997 von der Deutschen Tourismus Zentrale ins Leben gerufene „Oranje-Route“, die 24 Städte zwischen Amsterdam und Schwerin verbindet. Die Oranierstadt Schwerin wartet dabei mit wahrhaft Königlichem auf: Herzog Heinrich von Mecklenburg-Schwerin vermählte sich vor gut einhundert Jahren mit der späteren Königin Wilhelmina und wurde so zum niederländischen Prinzgemahl. Er war nicht nur der Ehemann von Wilhelmina, sondern auch Vater von Juliana und Großvater der heutigen Königin Beatrix.

Ratzbatz - alle Zahlen weg als Buch von Ditte Clemens
Preis: € 10,90 Mehr Info: ebook.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Yadore* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schweriner Mordgeschichten: EKHK Raschke ermittelt
Preis: € 7,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top