Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Mehrere Spielplätze der Stadt erhalten neue Geräte

Vom Trampolin bis zur Federwippe viele moderne Spielarten für Kinder

Schwerin • In den kommenden Wochen werden die SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin auf mehreren Spielplätzen der Landeshauptstadt abgenutzte Geräte durch neue ersetzen sowie zum Teil ganz neue Möglichkeiten zum Spielen schaffen.

Auf dem Spielplatz Tappenhagen in der Altstadt können sich die Kinder über ein neues Trampolin freuen. „Zudem wird der verschlissene Fallschutz durch fugenlosen, leuchtgrünfarbenen ersetzt, der strapazierfähiger ist”, sagt Katarina Dominka, verantwortliche Baubetreuerin bei der SDS.

Eine besondere Erneuerung ist auch die Skateranlage Ohmstraße im Stadtteil Mueßer Holz, die Ende Oktober erfolgt. Die Kinder und Jugendlichen in diesem Wohngebiet können dank der neuen Ausstattung neue Sprünge und Skatetricks üben. „Wir haben die Elemente zuvor mit aktiven Skatern aus der Schweriner Szene besprochen”, sagt Katarina Dominka. Hier die Fakten für alle Hobby-Skater: Es werden nun Transitions – Rundungen – und Flat – ein flacher Bereich – für eine Spine-Miniramp, ein Curb-Table-Combi sowie ein sogenanntes Flatrail eingebaut.

Der Spielplatz Löwenplatz in der Weststadt erhält einer Federwippe, außerdem wird ein Teil des Zaunes neu gesetzt. Um eine Pendelwaage reicher ist in Kürze der Spielplatz Franzosenweg am Zoo in Zippendorf. Am Spielplatz Südufer Lankower See steht bald eine neue Kreuzpendelwaage.

Auf dem Spielplatz in Görries Auf dem Dwang warten die Kinder schon sehnlichst auf den Rutschenturm mit Schaukel. In der ersten Novemberwoche ist es dann so weit. „In diesem Jahr sind die Auftragsbücher der Spielgerätehersteller so voll, dass die Lieferzeit der Geräte mehrere Monate beträgt”, sagt Katarina Dominka.

In Friedrichsthal erfolgt der Einbau einer Spielkombination auf dem Spielplatz Ost ebenfalls Anfang November.

SDS


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]