Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Meisterschaft muss würdig gefeiert werden

SSC Palmberg Schwerin kündigt Autokorso und Fantraining an

Freudentanz, Deutscher Meister; Foto: P. Bohne

Überschwängliche Freude beim SSC Palmberg Schwerin. Nach ihrem letzten Sieg im Jahr 2013 sind die Landeshauptstäterinnen nun endlich wieder Deutscher Meister. Im dritten Playoff-Finalspiel in heimischer Halle setzten sie sich überlegen mit 3:0 gegen den Allianz MTV Stuttgart durch (siehe unseren Beitrag). Dies muss natürlich angemessen gefeiert werden.

Donnerstag

Am heutigen Donnerstag, den 27. April 2017, wird es einen Autokorso durch die Stadt geben. Von 13:00 bis ca. 14:30 Uhr führt dieser voraussichtlich entlang folgender Route: Wittenburger Straße, Obotritenring, Ostorfer Ufer, Graf-Schack-Allee, Schlossstraße, Puschkinstraße, Schmiedestraße, Mecklenburgstraße, Schlossstraße, Wismarsche Straße, Obotritenring, Wittenburger Straße. Währenddessen ist auch ein Halt an der Staatskanzlei (gegen 13:15 Uhr) geplant.

Um 17 Uhr werden die Meisterinnen und ihr Trainer von Oberbürgermeister Rico Badenschier und Sparkassen-Vorstand Ulrich Kempf auf dem Markt empfangen. „Schwerin empfängt die frisch gebackenen Meisterinnen heute Abend auf dem Markt. Die Schwerinerinnen und Schweriner sind herzlich eingeladen, mit Sekt und Saft auf den 11. Meisterschaftstitel unserer Volleyballdamen anzustoßen“, so Rico Badenschier. Um 17.30 Uhr werden sich die Sportlerinnen im Alten Ratssaal in das Gästebuch der Stadt eintragen. Der Empfang wird von der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, dem Handelshof Schwerin und der ASG Catering unterstützt.

Freitag

Als großes Dankeschön des SSC Palmberg Schwerin gibt es morgen um 17 Uhr ein Fantraining in der PALMBERG ARENA. Anmeldungen sind bitte an office@schweriner-sc.com zu richten.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]