Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Melodealer“ bietet ein launig-satirisches Musikspektakel

Mueß: Folkband aus Rostock rockt den Bauernhof

Foto: Melodealer (© privat)

Es ist eine neue Band mit bekannten Gesichtern. Sie kommen aus dem Irish Folk, Folktanz, Chanson und Kabarett. Die Musiker gewannen ihr Profil in namhaften Folk-Formationen: Nach der Arbeit, Fiddler’s Grien und Helle Barden. In diesem musikalischen Schmelztiegel mit sehr unterschiedlichen Erfahrungen weichen die Musiker die Stile auf und formen sie neu. Aus dieser relaxten Mischung aus Evergreens mit Lagerfeuer-Feeling und internationalen Folkhits bereiten die „Melodealer“ umwerfende Musik, sprachgewaltige, witzige Texte und charmante Moderationen.

So nennen sie ihr Folk-Kabarett-Programm folgerichtig „Meerdeutigkeiten“. Und sie begeben sich damit auf eine launige Kreuzfahrt mit ruchlos gekaperten Melodien, querweltein, zum Horizont und weiter, ausgelassen treibend, in satirischer Schräglage und immer auf der Suche nach dem direkten Holzweg zwischen Warnow und Wolga.

Das aufsehenerregende Musik- und Sprachfeuerwerk zündet am Sonntagnachmittag des 25. Juni um 16 Uhr auf dem Gelände des Freilichtmuseums Schwerin-Mueß in Hufe V, einem alten Bauernhof mit zwielichtigem Charme. Mit dem Kauf der Konzertkarte haben Gäste an dem Tag freien Zutritt zu den Ausstellungen des Museums.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]