Milliarden fürs deutsche Business – wir wollen nur 8% für UNS!!!!

Die letzte Runde der diesjährigen Tarifverhandlungen endete am 14. Februar mit einer Provokation der Arbeitgeberseite.

Milliarden für bankrotte Finanzspekulanten und Peanuts für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes lautete die Botschaft unserer fürsorglichen Arbeitgeber.

Wir sollen schon jetzt eine Suppe auslöffeln, die uns Politiker und verantwortungslose und gierige Unternehmer eingebrockt haben.

JEDEN, dem es jetzt endlich reicht, laden wir herzlich zu unserem

STREIK- und AKTIONSTAG
am 26. Februar 2009

nach Schwerin ein.

Wer mehr will, muss was tun. Von nichts kommt nichts!!

– Busse werden von den Kreisgruppen gestellt +++ weitere Mitfahrgelegenheiten bei GEW und ver.di.

– Abmarsch Richtung Staatskanzlei 12.00 Uhr von der Grünen Straße (gegenüber Kultusministerium)

– 12.30 Uhr Beginn der Kundgebung

Wir informieren weiter.

Der Landesvorstand

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) steht als Berufsvertretung allen Polizeibeschäftigten (Polizistinnen und Polizisten, Verwaltungsbeamten und Tarifbeschäftigten)zur Mitgliedschaft offen. Sie organisiert bundesweit rund 170.000 Mitglieder. Die GdP vertritt die beruflichen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und kulturellen Interessen der Beschäftigten und ehemals Beschäftigten der Polizei. Sie erstrebt insbesondere Verbesserungen der allgemeinen Arbeits- und Lebensbedingungen sowie des Beamten- und Arbeitsrechts an.

Gewerkschaft der Polizei
Mecklenburg-Vorpommern

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top