Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ministerpräsident zu Besuch bei „Power for Kids“

Sellering war sichtlich beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement

Gruppenbild vor dem VereinsgebäudeAm ersten Tag seiner diesjährigen Sommertour machte Ministerpräsident Erwin Sellering am Mittwoch (4. Juni) auch beim Verein „Power for Kids“ im Mueßer Holz Station. Dort zeigte er sich beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement der Jugendlichen und Erwachsenen. Beim Besuch der Räume in der Hegelstraße 16 sah er den Kids am PC über die Schulter und ließ sich auf ein kurzes Kicker-Duell ein. Den Wunsch der Kids nach einem neuen Billardtisch will der Ministerpräsident helfen, zu erfüllen. Sein Interesse galt auch dem Projekt „D°-Halle“, das der befreundete Verein „Dreescher Rollsport-Halle“ auf die Beine stellen will. Nach dem Vorbild von „Power for Kids“ will auch dieser Verein einen Plattenbau erwerben, um über die Vermietung Mittel für seine gemeinnützigen Projekte zu erwirtschaften. Erwin Sellering begrüßte die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und nicht nur auf finanzielle Hilfen zu bauen. Dennoch hielt er die Prüfung einsetzbarer Fördermittel für nötig und möglich. Er verwies in diesem Zusammenhang darauf, dass momentan an die Gründung einer Ehrenamtsstiftung auf Landesebene gedacht wird. In die Vorbereitung sollen auch die Vereine einbezogen werden.


Ähnliche Beiträge

Freizeit, Urlaub, Erholung und Sonderöffnungszeiten in vielen Urlaubsorten

Frau mit Einkaufstüten beim Shopping an einem Sonntag in der Schweriner Innenstadt

(Anzeige) Wer von Mecklenburg-Vorpommern hört, hat sicher Bilder von der wunderschönen Ostsee, von imposanten Steilküsten, von feinsandigen Sandstränden und von unzähligen Seen und Flüssen in unberührter Natur im Kopf. Inseln, Halbinseln, Wälder, frische Luft und atemberaubende Sonnenauf- und untergänge gehören ebenso zum nordischen Charme wie stolze Hafenstädte, Kunst und Kultur. Bei der Planung einer schönen […]

Starker SSC bezwingt Stuttgart 3:0

Beide Pokalfinalisten der Vorsaison sind bei der Neuauflage 2018 in Mannheim zum Zuschauen verurteilt. Der SSC Palmberg verlor wie bereits in der Liga in einem spannenden Spiel gegen den Dresdner SC mit 2:3, aber auch der klare Favorit Stuttgart verlor gegen VC Wiesbaden.