Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Mit dem Schweriner SC on Tour

Wer auch Auswärtsspiele des Schweriner SC mit Gleichgesinnten erleben möchte, hat in der anstehenden Hauptrunde bei drei Spielen die Gelegenheit dazu. Auch in diesem Jahr unterstützen die Löwenapotheken in Schwerin und Pampow die Fans des Schweriner SC bei den Besuchen von Auswärtsspielen des Rekordmeisters.

Zum Saisonauftakt nach Potsdam (22.10.16, 19 Uhr) wird ebenso ein Bus fahren wie zum Spitzenspiel beim Titelverteidiger in Dresden (05.11.16, 17.30 Uhr) und zum Spiel beim Köpenicker SC Berlin (21.01.17, 19 Uhr). Eine Besonderheit gibt es bei der ersten Fanfahrt, denn schon Nachmittag spielt der VCO Schwerin sein Zweitligamatch bei der zweiten Mannschaft des Köpenicker SC. Der Fanbus wird erst das Spiel in Berlin ansteuern ehe es weiter nach Potsdam geht. So haben die Anhänger des Schweriner Sportclubs die Chance, gleich zwei Spiele an einem Tag zu erleben.

Tickets gibt es noch solange der Vorrat reicht in den Löwenapotheken am Hauptbahnhof und im Sieben Seen Center in Schwerin zum Preis von 25 Euro (Potsdam und Berlin) sowie 35 Euro (Dresden).

 

epe

Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]